17. September: Ausstellung auf dem Luschariberg; Thema „Berge“

BERGE – MONTI – GORE
AlpeAdria – Ausstellung der Kindermalschulen Kärnten, Bled und Tarvis

BERGE – MONTI – GORE

Kinder der grenzübergreifenden Malschulaktivitäten im AlpenAdria-Raum feierten mit ihren Angehörigen am  Sonntag,  17. September am Monte Lussari. Anlass:  Die Kärntner Kindermalschule stellte gemeinsam mit den jungen Kindermalschulen im slowenischen Bled und in Tarvis im Kanaltal  erstmals Bilder aller beteiligten Kindermalschulen- am wohl passendsten Ort im Dreiländereck, dem Luschariberg / Lussari / Visarje auf 1766 Meter Höhe aus.
Eltern und Verwandte der Malkinder aus Bled und Tarvis waren angereist. Beim Bilderspaziergang durch die Restaurants und Bars wurde geplaudert, viele der internationalen Sonntagsbesucher und Pilger machten Fotos, und neue Ideen wurden geboren, wie die Kindermalschulen unserer 3 Länder noch intensiver zusammenarbeiten können. Alle „wetterfesten“Malbegleiter und Malkinder erlebten ein kleines, aber feines Fest und eine besondere Ausstellung an diesem besonderen Ort.

Grußwort von Kurt Diemberger (österr. Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf aus Villach)
Als ehemaliger Paedagoge und lebenslanger Bewunderer der unerschoepflichen Kreativitaet der Natur moechte ich Sie und Ihre Mitarbeiter der Kaerntner Kindermalschule zu Ihrer kulturellen Initiative herzlich beglueckwuenschen. In einer Zeit, wo der Mensch von Fix und Fertig – Angeboten ueberschwemmt wird und ein Klischee dem naechsten folgt – ist es von hoechster Bedeutung in der jungen Generation die eigenen Ideen zu wecken und gerade in der Kindermalerei liegt da die Moeglichkeit, persoenlich kreativ zu werden!

Als Bergsteiger und Dokumentarfilmer bin ich jahrelang dem Zauber der Linien und Farben gefolgt – und wuensche Euch viel Glueck und Erfolg beim Wecken und der Verwirklichung schoepferischer Phantasie, die ja grundsaetzlich in allen Kindern schlummert!

Herzlich     Kurt Diemberger            (Kaernten, Salzburg, Bologna – im September 2017)

Beginn 11:00 Uhr mit der Eröffnung vor der Kirche
kleiner Umtrunk umrahmt vom ALPHORN-echo WÖRTHERSEE, Alphornbläser des Kanaltaler Kulturvereins in Kärnten.
Teilnehmende Betriebe in der Reihenfolge von der Seilbahnstation ausgehend: Hotel Rododendro, Locanda al Convento, Rosenwirthütte, Da Kerstein, Kanaltal Games and Trade, Rifugio al Santuario, Rifugio Alpino Monte Lussari, Casa Oitzinger – und bei und in der Wallfahrtskirche Maria Luschari.
Auffahrt der Kabinenseilbahn ab 8:30 Uhr, die letzte Abfahrt ist 18:15 Uhr.
Ermäßigter Fahrpreis bei  Vorzeigen dieser Einladung oder mit der KärntenCard, Kinder ab Geburtsjahr 2007 gratis!